Wir sind nie alleine

Blog Gedanken - EinGenuss

Ein großer Satz, viel Bedeutung – nur 4 Worte! TragKraft, wenn wir es zulassen.

Momentaufnahme – aus dem Leben gegriffen

Wie einige von euch wissen, haben wir am 18. Februar unsere Fellnase Momo bis zur Regenbrücke begleitet und mit Liebe losgelassen …..dann hat die Leere uns umarmt. Es kam so plötzlich. Nur einen Tag hatten wir um uns darauf “vorzubereiten” …einen einzigen Tag um loszulassen nach über 11 Jahre Gemeinsamkeit.

Aus einem Bauchgefühl heraus habe ich es in Facebook und Instagram gepostet und unseren Gefühlen Luft verschafft…ohne zu ahnen, welch wundervolle Worte, Gesten, Gedanken uns erreichen. Helmut, Katharina & ich hatten keine Ahnung, welche Spuren unsere blonde Locke in den Herzen hinterlässt, welche Erinnerungen…..WOW! Momo tanzt Tango im Himmel 🙂

Die Worte WIR SIND NIE ALLEINE habt ihr mit Leben gefüllt. DANKE !!

Jeder von euch kann sicherlich eine andere Geschichte zu den magischen Worten erzählen. Wichtig ist, das wir um deren Kraft wissen – Kraft sie zu verschenken, aber auch zu fordern und anzunehmen.

Danke für die vielen Streichhölzer, die ihr uns gereicht habt um Licht zu machen….. es fängt wieder an zu leuchten 🙂

Der Alltag lockt & ruft, leises Lachen & der Blick auf die Freude am Leben krabbeln wieder ans Tageslicht… Momo rockt als kleine Seele weiter. SCHÖN!

Auf das Leben, auf euch, auf das WIR

Eure Lebensumarmerin Dagmar

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.