Zeigt alle 4 Ergebnisse

  • Leo Hillinger Grüner Veltliner Terroir

    Leo Hillinger Grüner Veltliner Terroir

    17,90 

    23,87  / l

    Verfügbar ab 30. Juni 2021
    • Der Grüne Veltliner Terroir gibt schon in der Nase die Besonderheiten seiner Herkunft von den Hängen des Leithagebirges wieder
    • Im Glas zeigt er sich in mittlerem Strohgelb. Der Duft von intensiven, exotischen Früchten – Mango, Honigmelone und Physalis – ist durch Aromen von reifem Apfel, klarer Mineralität und Nuancen von Zimt unterlegt
    • Auch am Gaumen setzt sich diese Aromenvielfalt fort, getragen von erfrischender, stützender und reifer Säure. Der vollmundige, an Biskuit erinnernde Körper endet in einem langen, harmonischen, balancierten Abgang

    Enthält: 0,75 l & Sulfite | Alkoholgehalt: 13,5 %

    Zum Produkt
  • Leo Hillinger Grüner Veltliner Leithaberg DAC

    Leo Hillinger Grüner Veltliner Leithaberg DAC

    17,90 

    23,87  / l

    Verfügbar ab 30. Juni 2021
    • Der Grüne Veltliner zeigt stolz wo er herkommt. Aufgewachsen an den Hängen des Leithabergs zeigt er was alte Reben, Herkunft und Hingabe zu leisten vermögen. Er steht für den eigenen unkopierbaren Stil des des Leithagebirge‘s und dem Nordburgenland
    • Goldenes Strohgelb mit klaren hellen Rändern
    • In der Nase dominieren zunächst reifer Weingartenpfirsich und Zitrone. Danach übernehmen schiefrig- feinwürzige Aromen vom schwarzen Pfeffer und provenzalischen Kräutern
    • Am Gaumen zeigt sich der Wein sofort perfekt balanciert. Die animierende Säure und klirrende Mineralität vermitteln sofort den Eindruck von frischem Morgentau

    Enthält: 0,75 l & Sulfite | Alkoholgehalt: 13,5 %

    Zum Produkt
  • Leo Hillinger Pinot Blanc Leithaberg DAC

    Leo Hillinger Pinot Blanc Leithaberg DAC

    17,90 

    23,87  / l

    Verfügbar ab 30. Juni 2021
    • Mittleres Strohgelb mit klaren hellen Rändern
    • In der Nase spielt der Weisswein mit den unterschiedlichsten Aromen. Angefangen mit einer leichten Exotik nach Melone und Banane sind auch Kardamom, Haselnüsse und leichte Briochenoten deutlich wahrnehmbar. Dominiert wird die Nase jedoch von die für den Leithaberg typische Feuersteinaromatik
    • Am Gaumen spürt man seine Überzeugung und Eleganz. Zuerst mittelkräftig, dann stärker werdend stellt sich die aus Balance frischer Säure und klarer herkunftsgeprägter Kalksteinmineralität ein

    Enthält: 0,75 l & Sulfite | Alkoholgehalt: 12,5 %

    Zum Produkt
  • Leo Hillinger Blaufränkisch Terroir

    Leo Hillinger Blaufränkisch Terroir

    30,90 

    41,20  / l

    Verfügbar ab 30. Juni 2021
    • Bereits der erste Eindruck dieses Weins lässt Großes erwarten: Im Glas zeigt sich ein intensives Purpurrot im Kern, mit kurzem, violetten Rand
    • Der Nase schmeicheln vielfältige Beeren- und Kirschtöne – Heide- und Brombeeren, sowie Dörrobst, umgeben von einer zarten Röstaromatik und Pfeffer
    • Der feine, ledrige Geschmack von gedörrten Früchten setzt sich wie die Beerentöne am Gaumen fort, wo sich der Blaufränkisch Terroir mit feiner Würze und erdigen Aromen komplex und vielschichtig präsentiert. Das für die Sorte charakteristische kräftige Tannin kommt vollmundig zum Ausdruck, frisch und animierend ist der lange Abgang

    Enthält: 0,75 l & Sulfite | Alkoholgehalt: 13,5 %

    Zum Produkt

Keine weiteren Artikel

Keine weiteren Artikel